Häufige Fragen (FAQ)

Häufige Fragen (FAQ)

 

Welche Leuchtdioden werden bei der Produktion unserer LED-Videowände eingesetzt?

Zum Einsatz kommen Silan, Opto, Epistar, Nichia oder Cree Leuchtdioden, hier können wir lange Lebensdauer und gleichbleibende Farb-Temperatur gewährleisten. Die Qualität der Leuchtdioden ist ein Garant für exakte Abstrahlwinkel und einer ausgewogenen Farbbalance !

 

Ist es möglich, eine Videowand mit Audio zu  betreiben?

Ja, es ist optional möglich die Videowand mit Sound aufzurüsten. Dieses kann bereits in der Planungsphase mit einfließen oder kann später durch eigene Elemente erfolgen.

 

Mit welcher durchschnittlichen Lieferzeit ist von der Auftragserteilung bis zur Montage der LED-Videowand zu rechnen ?

Die Lieferzeit beträgt im Durchschnitt 60 Tage, 30 Tage für die  Produktion und weitere 30 Tage für die Anlieferung per Seefracht. In Einzelfällen läßt sich dieses erheblich durch eine Luftfracht verkürzen, ist allerdings erheblich kostspieliger.

 
Verfügen die LED-Wände über eine “CE” Kennzeichnung gemäß EMV ?

Ein “CE” Zertifikat über Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) liegt für GENGCHUANG Videowände vor. Dieses belegt die Fähigkeit des Systems, in der elektromagnetischen Umwelt zufriedenstellend zu arbeiten, ohne dabei selbst elektromagnetische Störungen zu verursachen, die für die in dieser Umwelt vorhandenen Apparate, Anlagen oder Systeme unannehmbar wären.

 

Bieten Sie Hilfestellung bzw. Montageunterstützung an ?

Die Lieferung erfolgt inkl. Einfuhr ab Hamburger Hafen über eine hier ansässige Spedition. Die anschließende Montage kann komplett durch uns erfolgen oder lediglich durch begleitendes Personal in Eigenleistung erfolgen.

 

Wird eine Software zu der LED-Wand mitgeliefert ?

Ja, eine Software ist immer im Angebotspreis enthalten und ist den Erfordernissen der jeweiligen Betriebsart angepasst !

 

Gibt es eine Erläuterung zu der vorgesehenen Software ?

Nach Lieferung der LED-Wand erfolgt eine Inbetriebnahme inkl. Probelauf. In diesem Arbeitsvorgang ist eine ausführliche Erläuterung der Software vorgesehen.

 

Gibt es ergänzende Schulungsangebote für den Umgang mit der Software ?

Ja, natürlich bieten wir auch entsprechende Schulungsmaßnahmen an, in der Regel ist es als allerdings nicht erforderlich, da die Software durch ein intuitives Handling geprägt ist.

 

Ist es möglich TV Sendungen über die LED-Videowand abzuspielen ?

Ja, es muß lediglich in dem bauseits vorhandenem Rechner eine entsprechende TV-Card installiert sein. Die vorhandenen Sending- und Videocards sind für TV Sendungen ausgelegt.

 

Ist es möglich DMX Daten mit der Software zu verarbeiten ?

Ja, hierfür muß allerdings die VideoSign-9 Software genutzt werden, soll eine Interaktivität bestehen dann ist ferner ein entsprechendes Plugin erforderlich

 

Wie ist es möglich binnen 48 Stunden  einen Service zu bieten ?

Zum Einem durch gut aufgestellte Partnerbetriebe und im Weiteren durch ein in Deutschland betriebenes Ersatzteillager entsprechender Module und Verschleißteile.

 

Welche Qualitätsunterschiede bestehen bei den führenden LED Herstellern ?

Die Qualitätsunterschiede sind nicht primär im Preis erkennbar, jedoch haben sich aufgrund bisheriger Erfahrung in Lebensdauer und Leuchtverhalten verschiedener Hersteller die LEDs  der Firma NICHIA aus Japan als sehr belastbar heraus gestellt. Wobei die insgesamte Lebensdauer der Einzel LEDs bisher nicht´über genügend Erfahrungswerte in zeitlicher Hinsicht verfügt.
Bei Lebensdauer Angaben von mehr als zehn Jahren gibt es bisher nicht genügend vergleichbares  Datenmaterial. Die bisherige Erfahrung zeigt jedoch eher auf mittelpreisige LEDs der Marke Epistar oder Opto, da die Preisunterschiede im LED Bereich vom günstigsten Hersteller bis zum teuersten schnell einmal mehr als 200 % betragen können! Ein Fazit daraus wäre: Noch kein Hersteller hat bis dato die hochgerechnete Lebensdauer von über 25 Jahren erreicht !

 

Mit welchen durchschnittlichen Kosten ist für die Lieferung zu rechnen ?

Erfolgt die Lieferung per Seefracht so ist bei einer ~20qm LED-Wand mit ca 200,00 € zu rechnen. Diese Kosten werden im Angebotspreis bereits erfasst und sind im Gesamtpreis enthalten. Ist eine Luftfracht erwünscht, so kann bei gleichen Voraussetzungen von ca. 5000,00 € für eine 20 qm LED-Wand ausgegangen werden.

 

Entstehen außer der Seefracht noch weitere Kosten für die Lieferung ?

Ja, zu der Lieferung per Seefracht kommen noch die Hafengebühren, die Verzollungsgebühren, evtl. Lagergebühren (bei verspäteter Abholung) sowie die Einfuhr-Umsatzsteuer (von derzeit 19%).